Volkstrauer- und Veteranen-Jahrtag in Wildenwart

Andrea Aschauer —  9. November 2015

Den Jahrtag für die gefallenen, vermissten und verstorbenen Mitglieder veranstaltet der Veteranen- und Kriegerverein Wildenwart am Volkstrauertag, Sonntag, 15. November in Wildenwart. Mit der Blaskapelle und den Fahnenabordnungen der Ortsvereine erfolgt um 9 Uhr die Aufstellung zum Kirchenzug am Feuerwehrhaus. Nach dem Gottesdienst in der Christkönigskirche zieht der Verein zur Totenehrung zum Kriegerdenkmal nach Prutdorf. Die Bevölkerung der ehemaligen Gemeinde Wildenwart ist zu dieser Feierstunde herzlich eingeladen. Die Jahreshauptversammlung des Vereins findet ab 11 Uhr in der Schlosswirtschaft Wildenwart statt.

Andrea Aschauer

Nachrichten