Urlaub auf dem Bauernhof präsentierte sich bei 17. Spreewälder Gurkentag

Erstmals präsentierte sich die Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof Chiemsee-Oberbayern bei den Gurkentagen in Golßen im Spreewald. Zwei Tage lang informierten Anbietergemeinschafts-Vorsitzender Paul Arnold und seine Frau Maria über ihre bäuerlichen Ferienangebote sowie über Wander- und Freizeitmöglichkeiten in der Chiemsee-Alpenland-Ferienregion. Der Informationsstand wurde vom Veranstalter, dem Spreewaldverein e.V. zur Verfügung gestellt und er stand unmittelbar bei der Hauptbühne neben dem Informationsstand des Tourismusverbandes Spreewald, mit dem die Chiemsee-Region seit dem Mauerfall vor gut 25 Jahren freundschaftliche Verbindungen pflegt. Zu den ersten Ehrengästen am Stand von UadB gehörten Dr. Carolin Schilde, Staatssekretärin vom Brandenburgischen Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft sowie das frisch gekrönte Gurkenkönigs-Paar Dana Kocur-Walta und Oliver Walta aus Drahnsdorf im Spreewald. Nach diesem Besuch der Bayern im Land Brandenburg ist vorgesehen, dass sich der Spreewald bei den Apfelmarkttagen im Oktober in Bad Feilnbach präsentiert.
Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Spreewälder Gurkentag
– Paul und Maria Arnold am Informationsstand mit Staatssekretärin Dr. Carolin Schilde
– Paul und Maria Arnold und Anton Hötzelsperger von der Gäste-Information Samerberg im Chiemsee-Stand mit dem neuen Gurkenkönigs-Paar.

Nähere Informationen: www.spreewaldverein.de – www.spreewald.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg