Trachtler beim Tag des Brauchtums auf dem Frühlingsfest in München

Beim heurigen „Tag des Brauchtums“ auf dem Münchner Frühlingsfest beteiligen sich am Sonntag, 30. April u.a. die Gaujugendgruppen aus dem Chiemgau und dem Gauverband I. Veranstalter ist der Festring München.

Weitere Mitwirkende sind der Trachtenverein Rottau, der Rupertigau, der Isargau, die Münchner Oktoberfestmusikanten mit Wolfgang Grünbauer und Gigi Pfundmaier (Festhalle Bayernland), die Landsberger Tanzlmusikanten (Hippodrom) und die Blaskapelle Maisach – der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen: www.festring.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg