Trachtler aus Aschau i. Chiemgau in Berlin unterwegs

Vier Tage lang machten sich Trachtlerinnen und Trachtler aus der Gemeinde Aschau i. Chiemgau auf den Weg nach Berlin, um der Internationalen Grünen Woche einen Besuch abzustatten und auch dort aufzutreten. Die Gruppe mit aktiven Dirndl und Buam aus den Trachtenvereinen „Edelweiß“ Niederaschau und „D´Griabinga“ Hohenaschau nutzten die Reise auch dazu, um die Bundeshauptstadt näher kennenzulernen und um für das Bankerldorf zu Füßen der Kampenwand zu werben. hö/Bild: Herbert Reiter

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg