Trachtenvereine bedanken sich beim Flötzinger Bräu

Rosenheim – Bei einem Nachtreffen ließen die Verantwortlichen der Tachtenvereine „D’Innviertler“ und „Alt-Rosenheim “ das gemeinsame Gründungsfest im Flötzinger Festzelt noch einmal Revue passieren. Man war sich einig, dass das Fest bei Bilderbuch-Wetter, bester Organisation und über 5000 Teilnehmern ein Höhepunkt des Jahres 2013 war. Marisa Steegmüller und Wolfgang Dichtl vom Flötzinger Bräu bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen dieses Fest mit Rosenheims einziger Privatbrauerei zu veranstalten. Sie unterstrichen Ihre Verbundenheit mit einer Spende über 500,- €.

Bild: v.l.: Hans Löw (Alt-Rosenheim), Wolfgang Dichtl, Franz Weinzierl (Festleiter), Marisa Steegmüller und Alfred Licht (D‘Innviertler)

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg