Trachtenkinder singen in Übersee

„Singen macht Freude“ – ganz nach diesem Motto veranstaltete der Chiemgau-Alpenverband für Tracht und Sitte einen Sing-Nachmittag im Trachtenheim von Übersee für Kinder. 70 junge Dirndl und Buam aus den 23 Vereinen des Verbandes folgten der Einladung und erlebten zwei kurzweilige Stunden mit Liedern und Tänzen. Die Organisation der Veranstaltung übernahmen Peter Voggenauer als Jugendwart des Chiemgau-Alpenverbandes und Thomas Hiendl als Volksmusikwart. Für Begeisterung zum Mitmachen sorgte Gast-Referent Hans Auer als Gauliederwart vom Gauverband I. Mit viel Raffinesse und Geschick verstand es Auer, die Kinder für das Singen zu begeistern.

Foto/s: Thomas Hiendl

Weitere Informationen: www.chiemgau-alpenverband.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg