Tourismus-Freundschaft Chiemsee-Dresden

Gut zehn Jahre war Sindy Vogel beim Tourismusverband Chiemsee-Alpenland im Hatzhof in Bernau-Felden für Marketing und Messen zuständig. Seit einem Jahr ist sie wieder in ihre sächsische Heimat zurückgekehrt und dort erfreute sich die Touristikerin, die jetzt für das Elbland und Dresden zuständig ist, über einen Besuch aus ihrer zweiten Heimat vom Chiemsee. Der Hufeisenverein Prien-Kaltenbach machte für zwei Tage Station in Dresden und traf sich dort mit Sindy Vogel im Augustinerbräu gleich neben der Frauenkirche. Unsere Aufnahme zeigt von links: Reiseleiter Günter Adlwart, Sindy Vogel, Toni Hötzelsperger vond der Gäste-Information Samerberg und Hufeisen-Vorstand Peter Freund.

Foto: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg