Tierische Vorfreuden auf Sonnwendfeuer auf der Kampenwand

Bald ist es schon wieder soweit und in jahrzehntelanger Tradition wird auf der Kampenwand der längste Tag des Jahres gebührend gefeiert. Das Holz für die Feuerstelle ist schon aufgerichtet, total Regensicher verpackt (links im Bild) und so steht den Feierlichkeiten nichts mehr im Wege. Kommenden Samstag, 18. Juni startet dann ab 18 Uhr die Live-Musik in der SonnenAlm. Nach Einbruch der Dunkelheit wird nahe der Bergstation, musikalisch umrahmt von Alphornbläsern, das große Sonnwendfeuer entzündet; mit traumhaften Blick auf das funkelnde Priental und die Feuerkette der leuchtenden Sonnwendfeuer in den österreichischen Bergen. Die Kampenwandseilbahn fährt an diesem Tag durchgehend bis Mitternacht. Jetzt stellt sich nur noch wie Frage wie es mit dem Wetter am kommenden Samstag wohl ausschauen wird. Diese Frage stellte sich auch die Kuh Rihanna, aber sie Blickt dem ganzen optimistisch entgegen. Ersatztermin bei schlechtem Wetter ist Freitag, 24. Juni 2016.

Bericht und Foto Herbert  Reiter

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg