Studioausstellung „Zwischen Himmel und Erde“ im heimatMuseum

Am Freitag, 29.04. um 19 Uhr wird  im heimatMuseum die Studioausstellung „Zwischen Himmel und Erde“ von Joseph Adam Mölck (1718-1794) eröffnet. Die Anfänge des Churfürstlich Bayerischen Hofmalers und Tiroler Hofkammermalers im Chiemgau. Einführung: Karl J. Aß, Kreisheimatpfleger Landkreis Rosenheim. Dauer: 30.04. – 26.06.. Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr, alle Feiertage im Mai geöffnet.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg