Sonderstadtführung Rosenheim „Anekdoten der Rosenheim-Cops“

Tatort Rosenheim. Zwei Kommissare ermitteln in der Fußgängerzone, in Kneipen und Wirtshäusern, auf Bauernhöfen und am idyllischen Seeufer. Die „Rosenheim-Cops“ sind seit über 10 Jahren das Serienhighlight im ZDF. Woche für Woche begeistern sie mit Charme, Witz und kriminalistischem Spürsinn ein Millionenpublikum. Begeben Sie sich auf exklusive Spurensuche und lernen Sie Schauplätze und Originaldrehorte in der Rosenheimer Altstadt kennen. Lassen Sie sich kuriose, ungewöhnliche oder komische Begebenheiten zu den Darstellern und Dreharbeiten erzählen. Wissen Sie was die Rosenheim-Cops mit unserem Rathaus zu tun haben? Was der Tote in der Rikscha mit einem Messer so alles angestellt hat? Und was hatte das Großaufgebot in der Hafnerstraße zu bedeuten? Hören Sie Geschichten rund um den Dreh, die Sie bestimmt nicht im Fernsehen zu sehen bekommen! Genießen Sie zum Abschluss der Führung eine Brotzeit à la Rosenheim-Cops im Wirtshaus „Zum Johann Auer“, gern besucht von den Schauspielern der Serie.

Die Führung beginnt am 15. August um 15 Uhr am Parkhaus P1 / Hammerweg. Sie kostet € 17 inklusive Führung, Imbiss und Getränk. Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme! Karten im Vorverkauf erhalten Sie in der Touristinfo im KU’KO. Die Plätze sind auf 30 Personen limitiert. Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter: 08031/365-9061.

Andrea Aschauer

Nachrichten