Sommerferienspaß im Priener Eichental

In den bayerischen Schulferien bietet das Naturspielhaus im wildromantischen Priener Eichental Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in unterschiedlichen Altersgruppen an. An diesem Ferienspaß in schönster Natur können nicht nur einheimische Sprösslinge teilnehmen, sondern auch Kinder von Gästen, die ihren Urlaub in der Region verbringen.
Das pädagogisch betreute Naturspielhaus leitet Kinder auf seinem Gelände und in der angrenzenden freien Natur zum gemeinsamen Spielen, Lachen und Entdecken an. Mit kreativen Aktivitäten und spannenden Projekten will es die Freude am Draußen-Sein vermitteln. Die erste Woche des diesjährigen Sommerprogramms in der Zeit vom 4. bis 8. August steht ganz im Zeichen der „KreativWerkstatt“. Viele lustige Bastelarbeiten in und mit der Natur stehen auf dem abwechslungsreichen Spielplan. In der zweiten Woche starten die Gruppen zu einem Flug ins Weltall – dass das Raumschiff dabei selbst gebaut wird, versteht sich von selbst. In der Zeit vom 18. bis 22. August geht es zurück zu den Wurzeln hinein in die „Wildnis pur!“
Alle Aktionen finden bei jedem Wetter statt, weshalb für regenfeste Kleidung und angepasstes Schuhwerk gesorgt sein sollte. Bei so viel Abenteuerlust kommt sicherlich gehörig Hunger auf – der Priener Regionalmarkt unterstützt das Naturspielhaus mit einem warmen Bio-Mittagessen, auch die Getränke sind inklusiv. Für eine kleine Brotzeit zwischendurch sollte jedes Kind etwas dabei haben.
Teilnehmerzahl zwischen mindestens 7 und maximal 15 Kindern, alle Tage einzeln buchbar,
Kosten pro Tag 35 Euro (inklusiv Material und Mittagessen)
Weitere Information und Anmeldung bei Krissi Dams, Telefon 0171 8066558 sowie unter www.naturspielhaus.de.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg