Silberne Ehrennadel für Chiemgauer Trachtler aus Hittenkirchen und Rottau

Gleich zweimal konnte der Chiemgau-Alpenverband für Tracht und Sitte bei seiner Herbstversammlung in Marquartstein im Gasthaus Prinzregent die Silberne Ehrennadel mit Urkunde verleihen.

Martin Pfaffinger aus Hittenkirchen war beim dortigen Trachtenverein „Almenrausch“ seit 1988 drei Jahre Fahnenbeiständer, neun Jahre Erster Fähnrich, fünfzehn Jahre Erster Kassier und seit 2015 Vorsitzender des Fördervereins. Michael Stephan Rottau verdiente sich die Auszeichnung durch seine Mitarbeit seit dem Jahr 1973 als Zweiter Vorplattler (zwei Jahre), Erster Vorplattler (fünf Jahre) und als Beisitzer (achtzehn Jahre). Die Übergabe der Ehrung nahmen die Gauvorstände Michael Huber und Georg Westner vor.
Fotos: Hötzelsperger – Ehrungen beim Chiemgau-Alpenverband – von links: Erster Gauvorstand Miche Huber, Michael Stephan aus Rottau, Martin Pfaffinger aus Hittenkirchen und Zweiter Gauvorstand Georg Westner.
Nähere Informationen: www.chiemgau-alpenverband.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg