Seebrucker Herbstkonzert 2016 mit dem „Trio Niedermaier-Demer“

In einer ungewöhnlichen Besetzung lädt das „Trio Niedermaier-Demer“ zum Konzert am 30. September um 19.30 Uhr in die Pfarrkirche Seebruck ein.

Mit Werken für zwei Harfen und Diatonische Harmonika von Komponisten wie J.S. Bach, E. Satie, N. Rota und weiteren führen die drei Musiker Andreas und Hans Niedermaier aus Seebruck sowie Moritz Demer aus Bad Endorf durch das Konzert. Sie werden Trios, Duos und Solostücke vom Barock bis zur Moderne spielen. Die Alpenländische Volksmusik aus Bayern und Österreich wird ebenso einen Schwerpunkt im Konzert darstellen.

Karten sind für 12 € bzw. 8 € (unter 18 Jahren) an der Abendkasse erhältlich. Es besteht freie Platzwahl. Einlass in die Kirche ist ab 19 Uhr.

Bild: Von links; Hans Niedermaier, Moritz Demer, Andreas Niedermaier

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg