Schweizer Reiseveranstalter zu Gast in Prien

Prien – Mentalität und Kultur der Bayern und Schweizer passen einfach gut zusammen. Davon konnten sich 15 Schweizer Reiseveranstalter an dem Wochenende vom 16. zum 18. Oktober 2015 überzeugen. Bayern wird auch das Land der Seen und Berge genannt und das zu Recht. Nirgends in Deutschland gibt es so viele wunderschöne Seen wie in Bayern. Und natürlich lässt es sich an einem der vielen Bayerischen Seen vorzüglich Urlaub machen. Im Rahmen der Studienreise „Bayerische Seen sehen“ trafen sich die Gäste mit ihren bayerischen Partnern, dem „Bavarian Promotion Pool“ und besichtigten den Königssee, den unterirdischen See im Salzbergwerk Berchtesgaden und den Starnberger See. Am Samstag, den 17. Oktober 2015 waren die Besucher zu Gast am Chiemsee. Nach der Schifffahrt vom Hafen Prien/Stock zur Herreninsel trafen sich die Touristiker zu einem gemeinsamen Mittagessen in der Schlosswirtschaft Herrenchiemsee. Gestärkt wurden die Teilnehmer durch das Augustiner Chorherrenstift und das neue Schloss Herrenchiemsee geführt, bevor sie sich zum Workshop in den Rohbauräumen des Schlosses versammelten. Zurück in Prien endete ein rundum gelungener Tag am „bayerischen Meer“ mit Abendprogramm im Yachthotel Chiemsee.
Fotos: Roman Schweiwiller

Andrea Aschauer

Nachrichten