Schloss Hohenaschau öffnet am Sonntag seine Pforten

Bedingt durch die Sanierungs- und Umbauarbeiten auf Schloss Hohenaschau, können in diesem Jahr nur am Sonntag öffentliche Führungen angeboten werden. Diesen Sonntag, 1. Mai beginnt so die Saison 2016 und dabei können Schloss und Prientalmuseum besichtigt werden.

Von Mai bis Oktober werden dann an den Sonntagen immer um 13.30 und 15 Uhr Führungen angeboten. Kasse und Treffpunkt zu den Führungen ist am Prientalmuseum im Schloss. Das Burgladerl des Heimat- und Geschichtsvereins ist an diesen Sonntagen von 13 bis 17 Uhr bewirtschaftet. Es werden Kaffee & selbst gebackener Kuchen, sowie kleine Brotzeiten, Eis & Getränke angeboten. Die ganz besonderen Kinder- und Familienführungen „Wilde Ritter – freche Feen“, werden jeden Sonntag von Juli bis September sowie an den Sonntagen, 1. Mai, 5. Juni und 2. Oktober um 13.30 Uhr angeboten. Bitte beachten: Treffpunkt für dieses Angebot ist auf dem Parkplatz Festhallengelände Hohenaschau (An der Festhalle 6, 83229 Aschau i.Ch.). Dauer: ca. zwei Stunden. Alle weiteren Informationen dazu erhalten Sie im neuen kostenlosen Schloss-Informationsblatt in der Tourist Info Aschau i.Chiemgau, Tel. 08052/9049-0 oder unter www.aschau.de.

Andrea Aschauer

Nachrichten