Schlittschuhlaufen im Bergener Schwimmbad

Eislaufen statt schwimmen – so lautet das Motto bei den derzeitigen Winterverhältnissen in Bergen. Derzeit wird die Eisfläche vom Natursee des Bergener Schwimmbades von Mitarbeitern des gemeindlichen Bauhofes vom Schnee befreit. Die Eisfläche hat eine Dicke von 17 cm und kann daher gefahrlos betreten werden. Die Eisfläche ist ab sofort von 10-17 Uhr geöffnet, solange die Eisdicke ein gefahrloses Betreten ermöglicht.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg