Samstag, 18. Juni 2016 – Picherfest im altbayrischen Dorf

Liebe Museumsfreunde,

Alle zwei Jahre müssen unsere Holzfässer aus der historischen Schöpfbrauerei, in der unser Bier lagert, wieder „gepicht“ werden. Bei diesem schweißtreibenden Handwerk müssen die großen 1000-Liter-Holzfässer von innen per Hand mit Pech versiegelt werden. Grund genug, an diesem Tag ein kleines Festl zu feiern. Es wird Bier gebraut und verschiedene Spezialbiere aus unserer Brauerei werden verkostet. Unser Hacker-Pschorr Wirtshaus verwöhnt sie mit feinen Schmankerln rund um das Thema Bier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im altbayrischen Dorf.

Andrea Aschauer

Nachrichten