Samerberger Veranstaltungs-Vorschau bis 2018 – Historische Trachten 2016

Der 120. Geburtstag vom Trachtenverein Hochries-Samerberg und das Treffen der Historischen Trachten aus Altbayern in Verbindung mit einer Festzeltwoche vom 2. bis 12. Juni werden im kommenden Jahr der Veranstaltungs-Höhepunkt auf dem Samerberg sein. Dies ergab eine Terminabsprache im Gasthaus Maurer, zu der Bürgermeister Georg Huber die Vereins-Vorstände sowie weitere Veranstalter begrüßen konnte.

Die Abstimmung der Termine 2016 erfolgte harmonisch, einige wenige Termin-Überschneidungen konnten im Dialog gleich vor Ort entzerrt werden. Die inzwischen gemeldete Veranstaltungs-Übersicht kann ab sofort bei der Gäste-Information Samerberg, Telefon 08032-8606 abgeholt oder angefordert werden. Ein besonderes Angebot stellt Diakon Günter Schmitzberger vom Pfarrverband Rohrdorf vor, ab Pfingstmontag 2016 wird es eine fast einwöchige Wallfahrt nach Assisi geben. Bereits auf das Jahr 2017 blickend informierte Bezirksalmbauer Bartholomäus Mayer, dass am Mittwoch, 2. August die Hauptalmbegehung des Almwirtschaftlichen Verbandes auf dem Samerberg sein wird und im Gefolge davon im selben Jahr am 8. Oktober der Almbauerntag. Fritz Dräxl von den Samerberger Gebirgsschützen kündigte an, dass die GSK Samerberg 2017 ihr 40jähriges Bestehen feiern wird. Und 2018 wird es dann – so Vorstand Martin Schober – ein Trachtenfest vom 14. bis 20. August beim Trachtenverein „Almrausch“ Rossholzen geben. Zuvor noch wird es heuer am Freitag, 13. November als Gemeinschafts-Veranstaltung vom Zither-Club Brannenburg, vom Musik-Förderverein Samerberg und vom Trachtenverein Nussdorf am Inn beim Gasthaus Maurer in Grainbach einen Martini-Hoagascht geben. Für die Busfahrt von Donnerstag, 14. Januar bis Sonntag, 17. Januar zur Grünen Woche nach Berlin wurde das Programm bekanntgegeben. Bei der Hinfahrt wird es eine Besichtigung der Frauenkirche in Dresden geben, am zweiten Tag sind der Besuch der Bayernhalle mit dem Entenwirt-Biergarten und abends ein geselliges Beisammensein beim Verein der Bayern in Berlin vorgesehen, am Samstag sind Berlin-Besichtigungen und ein Abend mit den Samerberger Musikanten in einem Berliner Lokal geplant und am Sonntag wird es bei der Heimfahrt noch einen Halt mit Einkehr in Regensburg geben. Anmeldungen nimmt die Gäste-Information Samerberg, Telefon 08032-8606 oder 0179-5021524 entgegen. Abschließend bedankte sich Tourismusvereins-Vorsitzender Hans Auer bei den Vorständen und Veranstaltern für die gute Abstimmung und er bat, neue Termine oder Veranstaltungsänderungen umgehend zu melden, damit der Veranstaltungskalender immer aktuell für Einheimische und Gäste zur Verfügung steht.

Hö/Foto: Trachtenvorstand Fred Wiesholzer und Karl Wiedemann als Vorsitzender vom Verein der Historischen Trachten in Altbayern (Altbayern deckt sich weitgehend mit dem Gebiet der drei bayerischen Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz) auf dem Weg zum großen Fest, das vom 2.-12. Juni in Grainbach gefeiert werden soll.

Nähere Informationen: www.samerberg.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg