Samerberger Dorf-Advent am Dritten Advent-Sonntag, 11. Dezember

Nur einen Tag lang findet auf dem stimmungsvollen Dorfplatz von Törwang der Samerberger Dorf-Advent unter dem Motto „Auf Weihnachten zua“ statt. Heuer beginnt diese adventliche Traditionsveranstaltung am dritten Advent-Sonntag, 11. Dezember um 13 Uhr.

Die verschiedenen Verkaufs- und Verköstigungsstände vom Dorfplatz bis zum Cafe Mangst bieten für den Advent und zu Weihnachten passende Angebote. Veranstalter sind gemeinsam der Kirchenchor Samerberg, die Samer Sänger und der Tourismusverein Samerberg, dessen Stand unmittelbar vor dem Rathaus gegenüber den kulinarischen Angeboten vom Gasthof „Zur Post“ sein wird. Das gesamte Sortiment der Aussteller reicht von Glühwein und Brotzeiten über Imker-, Keramik-, Schafwoll-, Schmuck-, Bastel-, Strick- und Christbaum-Waren bis hin zu hausgemachten Schnäpsen und Likören. Pferdekutschfahrten für Familien ab dem Geschäft Schuh Auer werden in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr angeboten. Bestandteil des Samerberger Dorf-Advents ist ein Advent-Singen in der Kirche „Maria Himmelfahrt“, das bei freiem Eintritt um 15 Uhr beginnt. Dabei wirken mit die Samer Sänger, der Kirchenchor Samerberg, die Samerberger Bläser, der Dreigesang Geschwister Bauer, Harfensolistin Susanne Dräxl-Sinnhart, Hans Wiesholzer und Gabi Reiserer mit Ziach und Gitarre, herbergsuchende Samerberger Kinder sowie als Sprecher Diakon Günter Schmitzberger. Für Kinder hat sich der Heilige Nikolaus als Besuch angesagt.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom vorjährigen Dorf-Advent auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg