Samerberger Almsingen am Sonntag, 7. August

Nach den Festzelt-Festlichkeiten zum Historischen Trachtenfest von Altbayern bieten der Trachtenverein Hochries-Samerberg und die Samer Sänger gemeinsam am Sonntag, 7. August einen weiteren Veranstaltungs-Höhepunkt mit dem traditionellen Almsingen. Dieses beginnt auf dem Moserboden (kurzer Fußweg von der Hochries-Mittelstation) um 11 Uhr mit dem Gottesdienst. Alsdann werden bis zum späten nachmittag an den drei Moserboden-Almen rund zwei Dutzend Musik- und Gesangsgruppen abwechselnd auftreten und die Besucher alpenländisch unterhalten. Der Eintritt zum Almsingen ist frei. Erstmals werden sich beim Almsingen heuer die neuen Samerberger Alphornbläser hören lassen.

Fotos:  Hötzelsperger – Eindrücke vom vorjährigen Almsingen auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg