REGENWALD-Besuch bringt Urlaubsreise als Hauptgewinn

Rosenheim – Der Besuch der REGENWALD-Ausstellung im Lokschuppen hat Elisabeth Angermann aus Aschau im Chiemgau um den Schlaf gebracht. Denn die 68jährige, die daheim mit ihrem Mann eine Metzgerei betreibt, nahm an der Besucherumfrage im Lokschuppen teil und gewann jetzt den 1. Preis: einen Gutschein über 2.000 Euro für eine Urlaubsreise, gestiftet vom ADAC Reisebüro Rosenheim. „Ich konnte nach dieser Nachricht vor Aufregung eine Nacht lang nicht mehr schlafen“, erzählte die Gewinnerin glücklich. „Ich war erst zweimal im Leben im Urlaub, weil wir mit unserer Metzgerei so wenig Zeit haben. Jetzt freu ich mich auf eine tolle Reise.“ Die wird Elisabeth Angermann mit Enkelin Stefanie antreten. Denn Oma und Enkelin sind ein bewährtes Reiseteam. „Mein Papa und mein Opa reisen nicht gern. Die bleiben lieber daheim bei der Kampenwand“, erzählte die 12jährige. Alice Zander hatte gleich eine Auswahl von Reisekatalogen dabei. „Beliebt sind unsere Städtereisen oder ein schöner Strandurlaub in europäischen Ländern. Natürlich gibt es auch eine tolle Nilkreuzfahrt oder eine Reise in die USA.“

Die Besucherumfrage ist für den Lokschuppen Rosenheim ein wichtiges Instrument, um die Herkunft der Besucher und ihre Interessen zu ermitteln. „So erfahren wir immer, welche Themen unsere Gäste interessieren“, erläuterte der Leiter des Ausstellungszentrums Lokschuppen Dr. Peter Miesbeck. „Das Thema Wikinger, das wir ab 11. März 2016 präsentieren, stand in der Wunschliste weit oben.“ Auch die laufende Ausstellung REGENWALD stieß bei den Besuchern auf großes Interesse. Wer sie noch sehen will, muss sich sputen: der REGENWALD ist nur mehr bis Sonntag, 29. November sehen.

REGENWALD
Eine Ausstellung der VERANSTALTUNGS + KONGRESS GmbH Rosenheim in Kooperation mit den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns und dem Museum Fünf Kontinente.

Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim
Rathausstraße 24, 83022 Rosenheim
Öffnungszeiten: 20. März bis 29. November 2015

Mo – Fr von 09 – 18 Uhr I Sa, So u. Feiertag von 10 – 18 Uhr

Telefon: +49 (0) 80 31 / 3 65 90 36  E-mail: lokschuppen@vkr-rosenheim.de

Andrea Aschauer

Nachrichten