Rarer Volksmusikabend für Behinderte am 25. Oktober im Augustinerkeller in München

Einen Volksmusikabend zugunsten von geistig und mehrfach Behinderten veranstaltet der Förderverein „Special Olympic Bayern“ mit seinem Vorsitzenden Seiner Königlichen Hoheit Prinz Leopold von Bayern am Samstag, 25. Oktober ab 20 Uhr im großen Festsaal des Augustiner-Keller in München. Traditionelle alpenländische Volksmusik bieten unter anderem die Inntaler Sänger, die Wiesbacher Musikanten, der Sulzberger Dreigesang, die Weinberg-Zithermusi, die Vilsleitn Musi und die Bolzwanger Geigenmusi.

Die Schirmherrschaft für diesen Abend übernimmt Ihre Königliche Hoheit Helene in Bayern, für die Moderation sorgen Stefan Frühbeis vom Bayerischen Rundfunk und Siegi Götze aus dem Chiemgau. Die Karten gibt es ab sofort im Internet unter www.okticket.de sowie im Augustinerkeller, Tel. 089-594393 oder buero@augustinerkeller.de. Alle Mitwirkenden verzichten an diesem Abend auf ein Honorar, so dass die gesamten Erlöse behinderten Mitmenschen zugute kommen.

Foto: Hötzelsperger – Siegi Götze (Bild) wird den Volksmusikabend im Augustinerkeller zugunsten des Vereins zur Förderung von Special Olympics Bayern e.V. zusammen mit Stefan Frühbeis ansagen

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg