Priener Wirte feiern statt Marktfest ein Bürgerfest am Samstag den 15. August

Das Marktfest, gerne auch als das „Fest der Feste“ genannt, war immer um den 15. August terminiert. Heuer gibt es anstatt dem Marktfest einen Ersatz in Form eines Bürgerfestes, das Mitglieder der Priener Wirte Elf veranstalten. Das Fest findet am Samstag, 15. August auf dem Priener Marktplatz und in der Schulstraße statt. Beginn ist um 11.30 Uhr mit einem lautstarken Auftritt den Priener Böllerschützen, daraufhin spielt bis 16 Uhr auf der eigens in der Fußgängerzone aufgebauten Bühne die Priener Blaskapelle zur Unterhaltung und zum gemütlichen Beisammensein in der „Guten Stube Priens“ auf. Von 16 Uhr bis 17 Uhr treten Trachtengruppen des Atzinger Trachtenvereins auf, sie zeigen Schuhplattler und Trachtentänze. Auch die Atzinger Goaßlschnalzer werden sich bei diesem Bürgerfest sehen und hören lassen. Danach spielt bis 23 Uhr die Kapelle Huraxdax. Für gastronomische Versorgung durch die Priener Wirteelf wird natürlich bestens gesorgt sein, dazu gibt es Kaffee und Kuchen der Konditorei Heider und von Bäcker Müller. Dazu kommen noch eine 20 Meter lange Bar und ein Kinderkarussell.

Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist Sonntag der 16. August.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Priener Marktfest 2014

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg