Priener Trachtentage am 14. und 15. November

Andrea Aschauer —  21. Oktober 2015

k3-Priener Trachtlerin mit Preaner HutWas wäre der Chiemgau ohne seine hochverehrten Traditionen. Um der Tracht sowie der althergebrachten Handwerkskunst seinen ihm gebührenden Stellenwert einzuräumen, lädt die Prien Marketing GmbH zu den „Priener Trachtentagen“ am Samstag, 14. und Sonntag 15. November von 10 bis 18 Uhr in den kleinen Kursaal ein.

Gezeigt und zum Verkauf angeboten wird alles, was man für „a gscheids Gwand“ braucht, wie beispielsweise Trachtenbekleidung und –zubehör, Schuhe, Hüte, stimmige Accessoires sowie allerlei liebenswerte Kleinigkeiten. Bei einer Trachtenschau, jeweils um 11 und 14 Uhr, werden Dirndl nach alten Schnitten und historischen Stoffen vorgeführt. Zu sehen gibt es alte Handwerkskunst wie Federkiel sticken, Gamsbart binden und die Herstellung von zwiegenähten Haferlschuhen.  Neben bester Qualität soll vor allem ein lebendiges, zeitgemäßes Brauchtum Jung und Alt begeistern. Kulinarische Schmankerl und Musik runden die Atmosphäre des Marktes ab. Eintritt frei.

Nähere Informationen im Tourismusbüro Prien, Telefon +49 8051 6905-0, info@tourismus.prien.de, www.tourismus.prien.de

Andrea Aschauer

Nachrichten