Priener Blaskapelle erfreute mit Adventkonzert im Kleinen Kursaal

Begeistert zeigten sich die Zuhörer im voll besetzten Kleinen Kursaal als die Priener Blaskapelle unter der Leitung von Stefan Fusseder zusammen mit ihrem Förderverein und mit der Priener Tourismusgesellschaft zum heurigen Adventkonzert eingeladen hatte. Wie Fördervereinsvorsitzender Michael Anner eingangs informierte, hat sich die Musikkapelle in zwei Blöcken auf das Programm vorbereitet.
Im ersten Teil spielte die große Besetzung mit vielen jungen Talenten blasmusikalische Marsch-, Polka- und Walzerweisen. Eine besondere Überraschung gab es dabei, als die Ehefrau des Priener Dirigenten, Johanna Fusseder den Sologesang bei dem Weltklassiker „Don´t cry for me Argentina“ anstimmte. Nach der Pause, die durch fleißige Hände von Mitgliedern der Fördervereins-Vorstandschaft mit verschiedenen Glühwein-Angeboten versüsst worden ist, gab es unter anderem adventliche Trompeten- und Holzbläserweisen. Zur weiteren Überraschung spielte Dirigent Stefan Fusseder mit seiner Schwester und seinem Vater auf drei Alphörnern die drei Stücke „Am Äschi Marit“, „Die Ehre des Alphorns“ und „Es wird scho glei dumpa“. Abschließend erklang das gemeinschaftliche Potpourri „In heiliger Nacht“ von Feliz Navidad. Zwischen den Blasmusikstsücken erzählte Klarinetter Max Weidenspointner heitere und nachdenkliche Geschichten. Nachdem die Veranstaltung eintrittsfrei und der Pausen-Glühwein auch noch kostenlos war, spendierten gar manche Konzertbesucher einen freiwilligen Obulus, der zugunsten der Ausbildung für die Blasmusik-Jugend verwendet werden wird. Das nächste Konzert der Priener Blaskapelle wird am 1. Januar ab 11 Uhr im Großen Kursaal das Neujahrskonzert sein. Alsdann machen sich die Musikanten im Rahmen der Gemeinschaftsfahrt „Prien geht auf Reisen“ vom 20. bis 22. Januar auf den Weg zur Grünen Woche nach Berlin (Bus-Mitfahrgelegenheiten bestehen noch, nähere Informationen unter 08051-3604).

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Advent-Konzert der Blaskapelle Prien im Kleinen Kursaal.

Weitere Informationen: www.prien.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg