Prien bietet besondere Chiemsee-Radltour

Bei der rund viereinhalbstündigen Radltour „Chiemsee, König und Kanonen“ kann man am Mittwoch, 20. Juli historisch bayerische Geschichten vor den eigenen Augen lebendig werden lassen. Die Teilnehmer erfahren mehr über einheimische Bräuche und Traditionen, wie und warum sie entstanden sind und was deren Hintergrund ist. Hinzu kommen „Geschichterl“ über unseren König Ludwig II., Interessantes und Eigensinniges über die Frauen- und Herreninsel darf natürlich auch nicht fehlen. Außerdem radelt die Gruppe ein Stück weit auf den Pfaden der Römer.

Die Radführung „Chiemsee König und Kanonen“ findet dieses Jahr nochmals am Mittwoch, 10. August und Mittwoch, 24. August statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Radverleih am Minigolfplatz, Seestraße 104 in Prien.

Eine Anmeldung ist im Tourismusbüro Prien erforderlich (online buchbar). Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen.

Anmeldung und weitere Informationen im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de. Detaillierte Auskünfte kann man aus dem Heft „Führungen 2016“ entnehmen.

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg