Perchtenlauf in der Kastenau in Rosenheim

Der Perchtenlauf ist ein Brauchtum in der Wintersonnwende, sprich in den Rauhnächten und wird mancherorts bis zum 5. / 6. Januar ausgeübt. So war es auch als finstere Gestalten ihr schauriges Unwesen in der Kastenau in Rosenheim trieben.
Trotz ihres zum Teil furchterregenden Aussehens kamen unzählige Besucher um dem Spektakel beizuwohnen. Mit dabei war auch der Heilige Nikolaus mit seinen Engel. Viele furchtlose kleine und große Zuschauer nutzten die Gelegenheit um sich mit dem einem oder anderen Percht fotografieren zu lassen.

Näheres über Perchten erfahren sie unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Perchten
Bericht und Bilder: Gerhard Leitsmüller
Mehr Bilder sind unter www.pixelmagier.net zu sehen

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg