Patrozinium Mariä Heimsuchung in Kirchwald am Samstag, 2. Juli

Zur Einsiedelei Kirchwald (Pfarrei Nussdorf am Inn) führen am Samstag, 2. Juli Bittgänge in der Früh und am Abend. Gefeiert wird das Patrozinium „Mariä Heimsuchung“.Der Morgen-Bittgang beginnt um 5.30 Uhr in Rohrdorf und um 7.30 Uhr von der Gritschn. Um 8.15 Uhr wird mit Pfarrer Robert Baumgartner ein Festgottesdienst gefeiert. Der abendliche Bittgang startet um 19 Uhr an der Linde vor der Kirche St. Vitus in Nussdorf und um 19.30 Uhr an der Gritschn. Den festlichen Gottesdienst um 20 Uhr zelebriert dann Pfarrer Christoph Rudolph.

Foto: Hötzelsperger – Einsiedelei Kirchwald mit der Kirche „Mariä Heimsuchung“

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg