Osterbotschaft von der Chiemgauer Rumänienhilfe

Mit einem Osterbrief hat der gemeinnützige Verein „Freundeskreis Rumänienhilfe Inzell-Au-Ramsau“ über ihre Arbeit berichtet und allen ehrenamtlichen Helfern gedankt.

Natürlich wurde auch dazu aufgerufen, weiter für die bedürftigen Menschen in Osteuropa zu spenden. Auf folgendes Konto können die Spenden überwiesen werden:

Raiffeisenbank Haag, Hilfsfond der Franziskanerinnen, Kennwort Rumänienhilfe
BIC: GENODEF1HMA IBAN: DE 74 7016 9388 0000 4271 95

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg