Ortsführung durch Prien am Pfingstmontag

Andrea Aschauer —  20. Mai 2015

Das Jahresmotto der Prien Marketing GmbH „Neue Wege gehen“ steht heuer ganz im Zeichen der bewussten Bewegung. Und so bringen eine Vielzahl von geführten Themenwanderungen die Teilnehmer auch abseits bekannter Wege zu den schönsten und interessantesten Flecken von Prien und seinem Umland – nachzulesen in der neu erschienenen gleichnamigen Broschüre. Zahlreiche Touren leiten darüber hinaus an, in sich zu gehen und dabei den Blick auf das Wesentliche zu lenken. Am Pfingstmontag, 25. Mai führt die Gästeführerin Helga Schömmer die Teilnehmer ihrer Tour durch Prien an Chiemsee an die „besonderen Fleckerl“ von Prien. Dabei erfahren die Gäste interessante Geschichten rund um die Historie des Ortes sowie viel Wissenswertes und Spannendes rund um Geschehnisse damals wie heute.

Die rund eineinhalbstündige Tour findet an jedem Montag im Monat bei jeder Witterung bis einschließlich 12. Oktober statt.
Treffpunkt ist am Haus des Gastes, Alte Rathausstraße 11, 10 Uhr, keine Anmeldung und Mindestteilnehmerzahl nötig

Weitere Informationen sowie die kostenlos erhältliche Broschüre im Kur- und Tourismusbüro Prien, Telefon +49 8051 6905-0, info@tourismus.prien.de und www.tourismus.prien.de.

Für Kurzentschlossene organisiert die Prien Marketing GmbH Unterkünfte, Führungen, Kultur- und Naturerlebnisse.

Buchungen unter 08051 6905-0 und www.tourismus.prien.de sowie in der kostenlosen Prien-App im AppStore.

Andrea Aschauer

Nachrichten

Eine Antwort für Ortsführung durch Prien am Pfingstmontag

  1. Waschin Gerhard 20. Mai 2015 at 21:26

    …Prean kenma scho….(Prien kennen wir schon) – weit gefehlt !
    Wer mit der Schömmer Helga die Führung mitgemacht hat, der weiß, „dass er fast nichts wusste“.
    Also, auch für Einheimische eine schöne geistige Erweiterung.

    Außerdem dem Hötzelsberger und seiner Mann- und „Frauschaft“ ein großes Kompliment für die
    ungeheuere Arbeit mit den ganzen Informationen !!!