Oldtimer-Stopp auf dem Samerberg

Am heutigen Feiertag zur Deutschen Einheit kam für ein paar Stunden die Deutsche Automobilgeschichte zum Bestaunen auf den Samerberg.
Viele faszinierende Traumwagen der 50er Jahre, das legendäre Luxuscabrio Horch 815 aus den 30er Jahren, die filigrane Verspieltheit eines frühen Porsche 356 und der barocke Glanz eine BMW 502 – all dies und noch viel mehr konnte bestaunt werden, als in Grainbach auf dem Samerberg das EFA Automobilmuseum für Deutsche Automobilgeschichte aus Amerang im Rahmen des heurigen Oldtimertreffens Station machte. Dabei kehrten die Autolenker und ihre Beifahrer beim Gasthof Alpenrose ein. Derweil konnten sich die interessierten Gäste an den Fahrzeugen und Details erfreuen.

Nähere Informationen:
EFA-Museum für
Deutsche Automobilgeschichte Amerang
Wasserburger Str. 38
83123 Amerang
Telefon: 08075 8141 www.efa-automuseum.de
E-Mail: info@efa-automuseum.de

hö-Fotos: Dietmar Scholz- Eindrücke von der Oldtimer-Rast auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg