Neues von Galerie und Kulturförderverein Prien a. Chiemsee – Einladung

Lliebe Kunstfreunde und Freunde vom Kulturförderverein Prien a. Chiemsee, vermutlich haben Sie bereits bemerkt, dass die neue Westfront der Galerie im Alten Rathaus fertig gestellt ist. Der elegante Aufzugsturm grüßt alle, die sich vom Brucker Kreisel der Ortsmitte nähern, auf der imposanten Terrasse werden wir bei künftigen Vernissagen auf die ausstellenden Künstler anstoßen und uns am Anblick der vorbeirauschenden Prien erfreuen. Da der Markt Prien eine neue moderne und galeriegerechte Heizungsanlage installieren und im Inneren wie im Äußeren ursprünglich nicht geplante Verschönerungsmaßnahmen durchführen lässt, freuen wir uns auf einen Fertigstellungstermin Ende November dieses Jahres. Wir werden Sie rechtzeitig unterrichten.

Nun möchten wir Sie zu einem Kulturspaziergang mit unserem Beiratsmitglied Gerhard Märkl am Samstag, den 03. September 2016, einladen, der unter dem Motto „Künstlerort Prien – auf den Spuren historischer und zeitgenössischer Künstler“ steht. Wir treffen uns um 14:00 Uhr im Priener Heimatmuseum und betrachten in der Historischen Galerie der Chiemseemaler die Werke derjenigen Künstler, die beim Spaziergang angesprochen werden. Es sind dies: Hugo Kauffmann und die Bären und Löwen, Familie v. Gosen, Emil Lugo, Wilhelm Jensen, Felix Dahn, Rudolf Sieck, Bartholomäus und Heribert Wappmannsberger, Marianne Lüdicke, Heinrich Kirchner, Konrad Huber, Paul Paulus und Lenz Hamberger. Gerhard Märkl wird uns anschließend in den Ortsteil Gries führen, dann über den Marktplatz und den Rathausplatz in die Geigelsteinstraße, schließlich statten wir dem WOMA-Atelier unseres Mitglieds Wolfgang Kunze einen Besuch ab. Etwa ab 17:00 Uhr soll unser Kulturnachmittag mit einer gemütlichen Brotzeit im „Sterzer“ (Hotel Bayerischer Hof) ausklingen. Eine gesonderte Anmeldung für den Kulturspaziergang ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag und grüßen Sie mit den besten Wünschen für einen schönen Sommer herzlich!

Dr. Friedrich v. Daumiller                                                               Petra Fischer-Rados
1. Vorsitzender                                                                               Schriftführerin

Hinweis: Die Ausstellung Traumschlösser?- König Ludwig II. – seine Bauten in Tourismus und Werbung im Heimatmuseum dauert noch bis zum 23. Oktober 2016.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg