Neue Wirtsleute im Wieninger-Keller in Prien

Wirte-Wechsel beim Wieningerbräu-Keller in Prien a. Chiemsee: nach über 30 Jahren der Pächterfamilie Mitterer übergab diese die Bewirtung an die Familie von Wolfgang und Kathi Kirner aus Hirnsberg weiter.

Zuvor investierte die Privatbrauerei Wieninger aus Teisendorf vor allem in die Küche sowie in die Energie-Effizienz und in den Umweltschutz. Wolfgang Kirner und sein Team haben ab sofort täglich außer dienstags im Wieningerkeller gegenüber dem Priener Rathaus ab 10 Uhr geöffnet, sonn- und feiertags bereits ab 9 Uhr. Jeden ersten Freitag im Monat (ab Mai) beginnt um 19 Uhr ein Musikalischer Bräu-Keller-Abend, hierzu können Vorreservierungen unter 08051-61090 vorgenommen werden. Im Rahmen eines Eröffnungsabends für geladene Gäste und Vereinsvertreter dankte Christian Wieninger als geschäftsführender Gesellschafter der Brauerei den Familien Mitterer und Kirner für das stets gute Miteinander zum Wohle der Gäste. Zu den ersten Gratulanten gehörten für Wolfgang und Kathi Kirner auch Bürgermeister Jürgen Seifert von der Marktgemeinde Prien und Kaplan Joshy von der Katholischen Pfarrgemeinde. Für die passende musikalische Gestaltung des gemütlichen Abends mit schmackhaften Kostproben aus Küche und Bierkeller sorgten die Anzwies-Musikanten vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing.

Fotos: Hötzelsperger – 1. Christian Wieninger im Wieningerkeller bei seinen Dankesworten 2. Bgm. Jürgen Seifert, Kathi und Wolfgang Kirner und Kaplan Joshy 3. Anzwies-Musikanten im Wieningerkeller.
Nähere Informationen: www.wieninger.de sowie Wieningerkeller, Tel. l08051-61090

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg