Neue Wege im Priener Tourismus – Vermieterversammlung

Die Vorstellung aktueller Werbemaßnahmen durch die neue Geschäftsführerin Andrea Hübner von Prien Marketing GmbH (PriMa), die Bekanntgabe von rückläufigen Übernachtungs- und gestiegenen Gästezahlen sowie das Vorhaben „Freies WLAN für Gäste“ standen im Mittelpunkt einer Vermieterversammlung, zu der die PriMa zusammen mit dem Kur- und Tourismusverein Prien in das Kurcafe Heider eingeladen hatte.Eingangs erläuterte Andrea Hübner ihre bisherigen und ihre geplanten Vorhaben mit PriMa und für Prien. Vielfältige Erfahrungen konnte Hübner, die in München an der Hochschule Tourismus-Management studierte, die vier Jahre bei der Bayern Tourismus Marketing GmbH (BTM) für Auslandsmärkte und online-Angebote zuständig war und die nochmals vier Jahre als Assistentin beim Dekan der Hochschule weitere Aufgaben erfüllte, für ihren nunmehrigen Tourismusberuf am Chiemsee sammeln. In Prien sollen – so die Touristikerin- neue Wege beschritten werden. „Neue Wege haben wir zum Beispiel mit dem in Prien beginnenden Salz-Alpen-Steig und mit den Gelassenheits-Wanderungen. Neu sind aber auch einige Broschüren“, so Hübner, die damit auf die neuen Prospekte „Winterträume“, „Familien“ oder „Veranstaltungen“ hinwies, die ab sofort kostenfrei im Haus des Gastes erhältlich sind. Erfolgreiche Aktivitäten verzeichnete die Geschäftsstelle durch den Versand von 2.720 Prospekten und durch ein Direkt-Mailling an 3.800 Endverbraucher in diesem Jahr. Auf der neuen Internetseite www.tourismus.prien.de soll demnächst eine Mediathek mit Priener Werbefilmbeiträgen eingerichtet werden. Verstärkt sollen zukünftig Messe-Kooperationen mit dem Tourismusverband Chiemsee-Alpenland (CAT), mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH und mit dem Bavaria-Promotion-Pool getätigt werden. Das Veranstaltungsangebot soll ebenfalls aktualisiert werden, unter anderem ist vorgesehen, 2016 die Trachtentage vom Kleinen zum Großen Kursaal zu verlegen. Im kommenden Jahr soll der 130. Todestag von König Ludwig II. und das Jubiläum „500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot“ thematisiert werden, mit der BTM soll das Jahresmotto „Staade Zeiten“ und mit dem CAT soll das Programm „Bayerisch, königlich unterwegs“ mit verschiedenen Angeboten umgesetzt werden. Neu ist auch, dass die seit 2004 im Prienavera angebrachte Panorama-Kamera mit den Internetseiten der Mitglieder und Anbieter verlinkt werden kann.

4 Prozent weniger Übernachtungen – 5 Prozent mehr Gäste

Bei den Vergleichszahlen für den Zeitraum Januar bis Oktober wurden für 2015 insgesamt 314.136 Übernachtungen (minus 4,08 Prozent) und 78,877 Gäste (plus 5,0 Prozent) registriert. Mehr Gäste und kürzere Aufenthaltsdauer entsprechen dem allgemeinen Trend, die geringeren Übernachtungszahlen begründen sich – so Andrea Hübner- auf den Rückgang von Privatvermietern, zum Teil geschlossenen Häusern (Jugendherberge) und neuer Vereinbarungen mit den Kurkliniken.

Thomas Ganter stellte die neue Initiative „Freifunk Prien“ vor. Mit FREIFUNK haben Vermieter eine sehr einfache, sichere, passwort- und wartungsfreie sowie kostengünstige Möglichkeit die eigenen Räumlichkeiten mit WLAN auszustatten. Erste Plätze in Prien, an denen jetzt schon ein freier Internetzugang möglich ist, sind in der Bahnhofstraße und vor dem Bahnhof. Weiterführende Informationen gibt es auf der Internet-Seite http://freifunk.prien.xyz oder unter der E-Mail Adresse freifunk@prien.xyz. Ziel von Thomas Ganter ist es, überall in Prien freien WLAN-Zugang zu haben. In der freien Aussprache wurde gewünscht, den Kneipp-Gedanken in Oberbayerns einzigem Luft- und Kneipp-Kurort noch stärker aufzunehmen und mehr diesbezügliche Angebote zu schaffen. Zur Frage nach einer neuen Jugendherberge sagte Frau Hübner, dass es hierzu keine neuen Erkenntnisse gibt, aber dass eine Jugendherberge eine große Bereicherung für Prien wäre. Großes Lob gab es für das Team von PriMa hinsichtlich der Gestaltung der beiden Christkindlmärkte in Prien und auf der Fraueninsel. Den Abschluss der Zusammenkunft bildete eine Stammtisch-Gesprächsrunde mit Peter Birkenbeul, dem Vorsitzenden des Kur- und Tourismusvereins.

Fotos: Hötzelsperger – PriMa-Geschäftsführerin Andrea Hübner und Thomas Ganter stellten das neue Angebot „Freies WLAN für Gäste“ vor.

Nähere Informationen: www.tourismus.prien.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg