Neue Wanderaktion Biologische Vielfalt – Aufruf zum Eintrag

Ziel des Wandertages ist es, Menschen in Deutschland über das gemeinsame Wandern mit Themen der biologischen Vielfalt vertraut zu machen. Mit einem weit gefächerten Angebot von den Alpen bis zur Küste können wir eine breite Beteiligung der Bevölkerung an den diesjährigen Wanderaktionen zu erzielen und damit alle gemeinsam einen Beitrag zur UN-Dekade zur Biologischen Vielfalt liefern. Auf geführten Wanderungen oder ausgezeichneten Wegen kann jeder die Vielfalt und Schönheit der Arten, Lebensräume und Landschaften erkunden und genießen. Den Teilnehmenden soll dabei mit Ihren Themenwanderungen nicht nur Freude an der Bewegung in der freien Natur vermittelt werden, sondern auch ein Einblick in den Nutzen, den die biologische Vielfalt für uns Menschen hat. Für das Jahr 2016 liegt der Aktionszeitraum, in dem Wanderungen mit Bezug zur UN-Dekade angeboten werden können, in den Monaten Mai, Juni und Juli (1.Mai bis zum 31. Juli, inkl. Sa 30.4.). Die Wanderaktivitäten finden damit wieder rund um den Internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai statt. Ab sofort können Sie die von Ihnen in diesem Zeitraum organisierten Wanderungen / Touren auf der Internetseite www.wandertag.biologischevielfalt.de über eine einfache Eingabemaske anmelden. Wir prüfen alle Anmeldungen, um Spams und rein kommerzielle Angebote auszuschließen. Nach der Freischaltung werben wir dann in unserem Internet-Veranstaltungskalender bundesweit für Ihre Veranstaltung. Sie werden damit Teil der internationalen Gemeinschaft, die sich für den Erhalt der Biologischen Vielfalt vor Ort einsetzt und dürfen das offizielle Wandertagslogo benutzen(*). Dieser Service ist für Sie kostenlos. Willkommen sind alle Veranstaltungen, die einen Bezug zu Themen der biologischen Vielfalt haben. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, das wir bei einer bundesweiten Aktion wie dem Wandertag für die biologische Vielfalt mit hunderten dezentralen Veranstaltungen die Daten nicht alle selber eintragen können. Sollten Sie mehrere Veranstaltungen organisieren, tragen sie diese bitte einzeln in den Kalender ein. Sie können von uns auch eine Excel-Datei anfordern, in die Sie Ihre Daten eingeben. Diese Datei können wir dann zum Import in den Kalender verwenden. Außerdem unterstützen wir Sie wie in den vergangenen Jahren wieder mit umfangreichem Info- und Aktionsmaterial – ebenso (auf Anfrage) bei der Vernetzung mit anderen Akteuren vor Ort.
Die dezentralen Wanderungen im Rahmen der bundesweiten Wanderaktion sollen zeigen, warum ein sorgsamer Umgang mit der Natur für unser Wohlergehen so wichtig ist und wie wertvoll deren vielfältige Leistungen für den Menschen und für unsere Gesundheit sind. Solche „Ökosystemdienstleistungen“ sind z.B. Nahrung, Wasser, Holz, Regulierung von Klima, die Speicherung von CO2, der Schutz vor Überschwemmungen, aber auch die Erholungsräume für Freizeit und Muße. Im Mittelpunkt der Wanderungen steht das gemeinsame sportliche Naturerlebnis. Die Teilnehmer sollen aber auch neue Entdeckungen machen und teilweise überraschende Zusammenhänge erkennen. Deshalb werden die meisten Wanderungen von fachkundigen Führern begleitet. Neben der Informationsvermittlung kommen dabei Spaß und Naturgenuss sicher nicht zu kurz.

Nähere Informationen: Bundesamt für Naturschutz BfN
Konstantinstraße 110
53179 Bonn
Projektbüro abis, Arno Behlau
Hotline.: 02241-1233991
wandertag@bfn.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg