Neue Priener Veranstaltungsreihe: Jazz im Yachthotel

Andrea Aschauer —  22. Februar 2016

Philipp Stauber oskar neubauer 3391Ab Januar 2016 gibt es in Prien eine neue Konzertreihe, in der Stauber & Friends feine Jazzmusik in einer angenehmen Umgebung präsentieren. Stauber & Friends, das ist der inzwischen weit über die grenzen Bayerns hinaus bekannte Aschauer Jazzgitarrist Philipp Stauber in Kombination mit wechselnden hochkarätigen Jazzmusikern.

In kammermusikalischer Duobesetzung spielen sie ab Jan 2016 jeden letzten Sonntag im Monat um 18 Uhr im Kaminzimmer und bei Bedarf im Seepavillon des Yachthotels Chiemsee in gepflegter Loungeatmosphäre.

Das musikalische Spektrum reicht dabei von der kreativen Interpretation ausgewählter Jazzstandards, über Eigenkompositionen, bis hin zu virtuosen Improvisationen – mal swingend, mal groovend –  immer dem Blues verbunden.

Philipp Stauber spielte unter anderem mit internationalen Jazzgrößen wie Giora Feidman, Al Porcino und den Weather Girls. Er gewann zweimal den MDR – Jazzpreis (1991 und 1993),  2011 wurde „foolish hearts“ bei Archtop Germany zur CD des Jahres 2010 gekürt, und seine aktuelle CD „sugar“ ist für den Jazz Echo und den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Beim zweiten Konzert der neuen Jazzreihe am 28.Februar, spielt Philipp Stauber zusammen mit dem Münchner Pianisten Matthias Bublath.

Matthias Bublath ist Pianist, Organist und Komponist. Er trat weltweit auf verschiedenen Festivals und Veranstaltungen auf wie beispielsweise dem Montreux Jazz Festival, Kora Awards  (Johannesburg ,Südafrika),  dem Kennedy Center Of The Performing Arts ( Washington, USA) und tourte durch ganz Japan.

Er lebte über sieben Jahre als freischaffender Musiker in New York City und etablierte sich als einer der vielseitigsten Keyboarder der Stadt: Er tritt mit unterschiedlichsten Projekten auf, die von Jazz, Blues, Funk und Gospel bis hin zu lateinamerikanischen Rhytmen reichen. Neben dem Klavier und Keyboard ist Matthias ein Spezialist an der Hammond B3 Orgel, und arbeitet mit einem Orgeltrio sowie verschiedenen anderen Orgelprojekten.

Er veröffentlichte bisher acht CD’s unter eigenem Namen und präsentiert ein vielfältiges und immer groovendes Programm.

Matthias Bublath teilte die Bühne mit Jazzgrößen wie der Funklegende Mike Clark, dem Tower Of Power Saxophonisten Lenny Picket oder dem kubanischen Percussionisten Candido Camero.

Termine:

28. Feb 2016, mit Matthias Bublath (organ)

27. März 2016, mit Jan Eschke (p)

24. Apr 2016, mit Helmut Kagerer (g)

29. Mai 2016, mit Till Martin (sax)

jeweils um 18 Uhr

Veranstaltungsort: Yachthotel Chiemsee, Harrasser Straße 49, 83209 Prien.

Eintritt: 15 €, Reservierungen unter Tel. 08051/696-541 oder per mail unterwilms@yachthotel.de. Zusätzlich gibt es Karten an der Abendkasse.

Weitere Informationen findet man auf facebook unter „Jazz & more Chiemsee“.

Andrea Aschauer

Nachrichten