Neue Planungen beim Bulldogverein Atzing und Umgebung

Auf ein überaus zufriedenstellendes Vereinsjahr konnte der Bulldogverein von Atzing und Umgebung bei seiner Mitgliederversammlung im Gasthaus Stocker in Atzing zurückblicken.

Höhepunkte im Laufe des Jahres waren das eigene Bulldogtreffen bei schönstem Wetter in Prien-Siggenham und mehrfache Ausfahrten zu benachbarten und befreundeten Bulldogvereinen. Wie Vorstand Sepp Bauer nach seinem Rückblick bekanntgab, wollen sich Vorstandschaft und Verein nicht auf den heurigen Erfolgen ausruhen, sondern bereits einen Vorausblick auf die kommenden Jahre 2017 und 2018 machen. „Im nächsten Jahr möchten wir so gut es geht dem örtlichen Trachtenverein Daxenwinkler bei der Durchführung des Gautrachtenfestes unter die Arme greifen. Und ein Jahr später im Jahr 2018 haben wir unser nächstes Bulldogtreffen im Visier. Dieses soll dann in Prien zusammen mit dem Priener Veteranenverein und auf dem Platz nahe dem Beilhackparkplatz sein“ – so der Vorstand. Sepp Bauer bedankte sich noch bei den vielen Kräften im Verein für das Zusammenarbeiten und lud abschließend noch zu einem gemütlichen Advent-Beisammensein ein. Zweiter Vorstand Lothar Leuthold stellte als Organisator der Vereinsausflüge die nächsten Planungen vor.

Foto: Jahresversammlung des Bulldogvereins Atzing und Umgebung.
Nähere Informationen: Vorsitzender Josef Bauer, Telefon 08051-2521

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg