Nachwuchsfestival RoLand – Ab jetzt Anmeldungen

Das Nachwuchsfestival RoLand rockt! der Hauptamtlichen Jugendarbeit des Landkreises Rosenheim findet auch in diesem Jahr wieder statt. Christian Bauer (Jugendcafé Brannenburg), Anna Klein (JuB Raubling) und Karola Kellner (Kommunale Jugendarbeit) bieten jungen Musikerinnen und Musikern eine Möglichkeit, sich einem breiteren Publikum zu präsentieren und sich untereinander kennenzulernen. Bis zum 06. Juni 2015 haben junge Bands bis zu einem maximalen Durchschnittsalter von 20 Jahren die Möglichkeit sich mit einem Demo und einer Kurzbeschreibung der Band bei der Kommunalen Jugendarbeit, Karola Kellner, Wittelsbacher Straße 55, 83022 Rosenheim zu bewerben. Eine Jury aus Jugendlichen und ein Gremium aus Mitgliedern des Vereins United Bands e.V. wählen aus den Bewerbungen drei Bands aus, die am 3. Juli zusammen mit einem Headliner im Freibad Großholzhausen ein Open-Air-Konzert vor einzigartiger Kulisse zum Sommernachtsschwimmen bestreiten. Die Musikrichtung ist offen – von Singer/Songwriter, Indie, Rap, Pop und Rock bis hin zu Metal und Punk ist alles nicht nur erlaubt sondern sogar erwünscht.

Lex Miller, der Frontman der letztjährigen Teilnehmer Group Therapie.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg