Nach Wohnungsbrand: Hermann Rosendahl bedankt sich bei FFW und BRK mit Trachtler-Hoibe-Bier

Vor wenigen Wochen hatte Hermann Rosendahl aus Bachham bei einem Hausbrand viel Hab und Gut und vor allem seine Wohnung verloren. Kurzfristig konnte er bei Freunden in Aschau bleiben und bis zum Wiedereinzug der noch zu renovierenden Wohnung in rund acht Monaten hat er inzwischen eine passende Unterkunft in Prien-Arbing, also in unmittelbarer Nachbarschaft zu Bachham angeboten bekommen. Nach den Aufregungen und vielfältigen Erledigungen, die nach dem Brand den Alltag bestimmten, ist es Hermann Rosendahl und seiner mit ihm im gleichen Haus wohnenden Schwester ein Bedürfnis, den zehn Feuerwehren und dem BRK-Team zu danken für deren ehrenamtlichen und hilfreichen Rettungseinsatz. Rosendahl hat deswegen mit Unterstützung der Flötzinger Brauerei Rosenheim stellvertretend für alle im Einsatz gewesenen Rettungsdienste an den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Atzing Hans-Peter Riepertinger je Einsatz-Trupp zwei Träger „Trachler-Hoibe“ übergeben, gemeinsam werden sie die Getränke in den nächsten Tagen noch ausfahren. „Mit dem Verkauf von diesem Bier wird die Jugendarbeit bei den heimischen Trachtlern gefördert, weswegen gleich noch ein zusätzlicher Vorteil gegeben ist“, so Hermann Rosendahl in seinem Dankschreiben an BRK sowie an die Feuerwehren Atzing, Wildenwart, Prien, Greimharting, Rimsting, Umratshausen, Frasdorf, Hittenkirchen, Bad Endorf und Stephanskirchen. Unsere Aufnahme zeigt Kommandant Hans-Peter Riepertinger mit Hermann Rosendahl (re.) bei der Getränke-Übergabe in Arbing.

Fotos: Hötzelsperger – Hermann Rosendahl und FFW-Kommandant Hans-Peter Riepertinger mit einem der Träger, BRK und Feuerwehren bekommen je zwei Stück.

Weitere Informationen: Hermann Rosendahl, Telefon 0152-02546559

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg