Musiksommer zwischen Inn und Salzach mit neuer künstlerischer Leitung

Ab sofort erweitern Bernadett Osterhammer, Wolfram Graul und Thomas Hartmann die künstlerische Leitung des Musiksommer zwischen Inn und Salzach rund um Augustin Spiel.
Nach dem Tod von Christian Günter 2014 wurde die künstlerische Leitung in den Jahren 2015 und 2016 von Augustin Spiel und Dr. Helmut Wittmann ausgeübt, der dem Musiksommer auch weiterhin in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender zur Verfügung steht.
Mit den neuen Mitgliedern der künstlerischen Leitung positioniert sich die weit über die Region hinaus beliebte Konzertreihe in ihrem nunmehr 42. Jahr für kommende Aufgaben und Herausforderungen und stellt sich personell breiter auf.
Bernadette Osterhammer ist die erste Frau in der künstlerischen Leitung des Musiksommers. Die Oberstudienrätin aus Bernau am Chiemsee ist Musiklehrerin am Ludwig-Thomas-Gymnasium in Prien a. Ch. für Klavier, Klarinette und Gesang. Neben ihrer Tätigkeit als Schulmusikerin hat Bernadette Osterhammer viele Erfahrungen als Musikerin und Chorleiterin gesammelt. Erst dieses Jahr hat sie einen Kammerchor in Bernau gegründet.
Wolfram Graul lebt in Bad Endorf und war zuletzt viele Jahre der Cheftonmeister und Abteilungsleiter für Musikproduktionen beim Bayerischen Rundfunk. Als Dirigent verschiedener Orchester ist er bei den „Tagen alter Musik“ in Regensburg, den Dresdner Musikfestspielen, im Münchner Herkulessaal und weiteren Konzertsälen in Bayern zu Gast.
Der Chieminger Musiker, Klavierpädagoge und Komponist Thomas Hartmann studierte am Richard-Strauss-Konservatorium in München im Hauptfach Klavier und Zusatzfach Orgel. 2000 wurde ihm von Liselotte Orff die Carl-Orff-Medaille verliehen. Als Kammermusik-Pianist in verschiedenen Ensembles (Ensemble Amphion) ist er in der Chiemgauer Kulturszene seit vielen Jahren bekannt. Jüngst beschäftigte er sich vermehrt mit der Aufführungspraxis „Alter Musik“ und dem Spiel auf historischen Instrumenten.
Auf kommenden Sitzungen des Vereins und der Mitgliederversammlung vor Beginn der neuen Konzertsaison im April 2017 werden sich die neuen Mitglieder der künstlerischen Leitung persönlich der Öffentlichkeit vorstellen.

Foto: Die neue künstlerische Leitung des Musiksommers. (v.l.n.r.) Wolfram Graul, Bernadette Osterhammer, Thomas Hartmann und Augustin Spiel

Weitere Informationen: www.musiksommer.info

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg