Musikkapelle Bernau gibt an Fronleichnam „Konzert beim Schlössl“

Ein lauer Sommerabend im Park des Bonnschlössl im Herzen Bernaus, dazu festliche und beschwingte Blasmusik vom Feinsten: Das sind die Zutaten zu einem außergewöhnlichen Konzert der Bernauer Musikkapelle am kommenden Donnerstag. Die Zuhörer können an Fronleichnam beim „Konzert beim Schlössl“ mit der Musikkapelle Bernau am Chiemsee Bläsermusik die Atmosphäre dieses besonderen Ortes genießen. Musikalisch verlegt die Musikkapelle unter der Leitung von Albert Osterhammer das Bonnschlössl nach Wien. Dort findet man sich in Schönbrunn und an der Donau wieder.
Beginn beim zweiten Konzert der Reihe „Konzerte an besonderen Orten“ ist am Donnerstag, 19. Juni, um 20 Uhr, beim Hotel Bonnschlössl. Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich. Parkmöglichkeiten stehen beim Parkplatz am Minigolfplatz an der Rottauer Straße zur Verfügung. Bei schlechter Witterung wird das Konzert auf Anfang Juli verschoben.

Foto: Die Bernauer Musikkapelle entführt die Zuhörer beim „Konzert beim Schlössl“ unter anderem nach Wien.
Für nähere Infos steht Ihnen der Kulturreferent der Gemeinde Bernau am Chiemsee, Christian Hügel, unter Telefon 0179-5235221 zur Verfügung.
Gemeinde Bernau am Chiemsee
Tourist-Info – Kulturarbeit
Hitzelsbergstraße 5
83233 Bernau am Chiemsee
08051-9868-0
info@bernau-am-chiemsee.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg