„Mitteldeutscher Trachtentag 2016“ in Lübben im Spreewald

Der „Mitteldeutsche Trachtentag“, die Mitgliederversammlung des „Mitteldeutschen Heimat- und Trachtenverbandes e.V.“ fand dieses Jahr im Spreewald, in Lübben statt. Dazu lud der Vorsitzende, Herr Charles Koppehele, die Abordnungen der Mitgliedsvereine in den Wappensaal des Lübbener Schlosses ein.

Als Schirmherr der Veranstaltung richtete der Bürgermeister der Stadt Lübben, Herr Lars Kolan, herzliche Grüße an die Versammlung. Da alle Delegierten gebeten wurden, in Tracht, bzw. Tanzkleidung zu erscheinen, ergab sich ein prachtvolles Bild, ähnlich wie bei einer Trachtenschau. Vor dem Bericht des Vorstandes wurde als Neumitglied das „Deutsch-Sorbisches-Ensemble Cottbus e.V.“ aus das herzlichste begrüßt. In einer Jahres-Rückschau wurden u.a. der Deutsche Trachtentag 2016 in Holzhausen mit der Präsentation der „Tracht des Jahres 2016“ (Hinterskirchener Holzlandtracht) und der Ehrung des „Vereins der Bayern in Berlin e.V.“ zum 140. Gründungsjubiläum erwähnt. Dazu gab es noch einen Rückblick mit Bilderschau auf das erfolgreiche „Deutsche Trachtenfest 2016“ in Öringen. Weitere Veranstaltungen unter der Mitwirkung von MHTV-Mitgliedsvereinen waren der Brandenburg-Tag 2016 in Hoppegarten, das Erntedankfest in Fürstenwalde und das 17. Bundesvolkstanztreffen in Berlin. Auch das vor kurzem stattgefundene 140. Gründungsfest des „Vereins der Bayern in Berlin e.V.“ wurde lobend als Highlight des Verbandes gewürdigt. Als wichtigste Veranstaltungen der nächsten Jahre gelten der „Deutscher Trachtentag 2017“ und das „Deutsche Trachtenfest 2019“, die beide in der geschichtsträchtigen Lübben stattfinden werden. Nach dem Mittagessen im „Goldenen Löwen“ konnte “ im Museum Schloss Lübben die Sonderausstellung „Mode aus Lübben“ besichtigt werden. Diese Ausstellung zeigt einen Querschnitt des Bekleidungsgewerbes in Lübben und der Niederlausitz. Dort wurde um 1700 erstmals Leinen industriell hergestellt. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht dabei das Lübbener Trikotagenwerk, das bis zur Auflösung 1990 über 100 Jahre lang erfolgreich Bekleidung unter den Markennamen „Venus“ oder „Spree-Möve“ in der Stadt produzierte.
Zum Ausklang des gelungenen Trachtentages traf man sich dann noch im Strandcafé Lübben an der Spree zu einem gemütlichen Beisammensein.

Helmut Amberger
Verein der Bayern in Berlin e.V

Fotos: Dr. Frank Knorr, Helmut Amberger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg