Milchhoheit aus dem Landkreis Rosenheim bei Minister Brunner

Königlicher Besuch im Landwirtschaftsministerium: Mit einem Korb voller Milch- und Käsespezialitäten überraschten Milchkönigin Susanne Polz (M.) aus Söchtenau (Landkreis Rosenheim) und Milchprinzessin Eva-Maria Bäuml (l.) aus Schwandorf Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in seinem Amtszimmer in München. Der freute sich sichtlich über den Besuch und wünschte den erst vor wenigen Wochen gekürten Milchhoheiten eine spannende und erlebnisreiche Amtszeit. „Rühren Sie kräftig die Werbetrommel für unsere hervorragenden bayerischen Milchprodukte“, sagte Brunner. Botschafterin für bayerische Spezialitäten zu sein, sei eine anspruchsvolle und wichtige Aufgabe. Polz und Bäuml werden das Milchland Bayern in den kommenden zwei Jahren auf einer Vielzahl von Veranstaltungen im In- und Ausland repräsentieren.

Foto Baumgart/StMELF

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg