Messe Rosenheim: Bayerisches Brauchtum präsentiert sich noch bis Sonntag

Auf der Messe Rosenheim präsentiert sich ab heute bis zum Sonntag, 9. April bayerisches Brauchtum. Dafür sorgen in Halle 7 in direkter Nachbarschaft die Stände vom Bayerischen Trachtenverband, von den Rosenheimer Gebirgsschützen und von der Hirschhornschnitzerei Stuhlmüller aus Riedering.

Beim Bayerischen Trachtenverband sind unter anderem Informationen über den heurigen Trachtensommer im Landkreis Rosenheim mit den drei Gautrachtenfesten am 9. Juli in Neubeuern, am 16. Juli in Bad Feilnbach und am 30. Juli in Prien-Atzing erhältlich. Die Rosenheimer Gebirgsschützen informieren über ihre Geschichte sowie über die Termine im heurigen Jubiläumsjahr der Wiedergründung vor 40 Jahren. Die Messe hat bis einschließlich Sonntag täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Fotos: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg