Marktsonntag am 25. September in Prien – „Handwerk & Handel“

In der Marktgemeinde Prien gibt es heuer zu den Traditionsmärkten an Josefi, im Sommer und an Kathrein am Sonntag, 25. September einen zusätzlichen Markt mit dem Motto „Handwerk & Handel“.Der Herbst hat auch noch seine warmen Tage heißt es. So kommts, dass der Marktsonntag mit einem Handwerkermarkt, der auf dem Priener Marktplatz stattfindet, kombiniert wird. Viele der regionalen Aussteller führen ihr Handwerk vor wie Z.B. Glasbläserei,  Brandmalerei, Töpferei von lustigen Gartenhennen und vieles mehr. Der Markt beginnt schon um 11 Uhr und die Geschäfte werden ab Mittag öffnen. Neu daran ist, dass an jedem Handwerksstand Gutscheine für ein spezielles Tagesangebot, in einem der Priener Geschäfte, ausliegt. Jeder Handwerker ist einem speziellen Priener Geschäft, das an diesem Sonntag geöffnet hat, zugeordnet. Wer also schlau ist und diesen Sonntag nutzen will um sich ein neues Herbstoutfit zu kaufen oder z.B.  ein Paar neue Schuhe, sollte unbedingt vorher bei den Handwerkern vorbeischauen. Nur dort bekommen Sie die individuellen Gutscheine mit den vielen tollen Tagesschnäppchen. Damit aber bei diesem bis 18 Uhr ausgedehnten Einkaufsmarathon die Kräfte nicht nachlassen, gibts eine Schmankerlecke auf dem Markt wo man sich bei Kostproben aus der Essendorfer Genussschmelzerei und köstlichem italienischen Wein von der Cantina Soldá,  aus der Priener Partnerstadt Valdagno, stärken kann. Das wird ein echtes Sonntagserlebnis für die ganze Familie!

Fotos: Ida Brömse, Prien Partner

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg