Maibaumaufstellen in Grainbach am Sonntag, 30. April

Einen neuen Maibaum bekommt der Ort Grainbach auf dem Samerberg, Organisator des Maibaumaufstellens ist der örtliche Trachtenverein Hochries-Samerberg. Wie Trachtler-Vorstand Fred Wiesholzer mitteilte, ist der Maibaum derzeit in auswärtiger Obhut, er wird am Sonntag, 30. April feierlich zurückgebracht
und gemeinsam mit den „Dieben“ aufgestellt. Der Einzug in den Ort erfogt kurz vor 12 Uhr mittags, anschließend beginnt das Aufstellen. Hierzu spielen Samerberger Musikanten auf dem bewirteten Festplatz auf. Bei ungünstigem Wetter wird das Maibaum-Aufstellen auf Montag, 1. Mai verschoben.

Foto: Hötzelsperger – Maibaumaufstellen in Grainbach im Jahr 2008 mit den damaligen „Dieben“ vom GTEV „Daxenwinkler“ Atzing (siehe www.gaufest.bayern)

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg