Literarisches Frühsstück in der Bücherei im Priener Haus des Gastes

Andrea Aschauer —  11. März 2016
Fotos: Prien Marketing GmbH

Fotos: Prien Marketing GmbH

Einen in jeder Hinsicht genussreichen Vormittag erlebten mehr als 20 Gäste beim „Literarischen Frühstück“ in der Bücherei Prien.

Bereits seit drei Jahren bereitet die Büchereimitarbeiterin, Hilde Seidl Priener Seniorinnen und Senioren ein Hör-Vergnügen. „Die literarische Sicht auf den Frühling“ war das Thema der Veranstaltung. Mit klassischen Gedichten und Geschichten wie beispielsweise von Hermann Hesse, Arthur Schnitzler und Hermann Löns, begeisterte die Vorleserin ihr Publikum. Ein bunt gemischter literarischer Frühlingsstrauß. Mal humorvoll, mal etwas ernsthafter und melancholisch – hier war für jeden Geschmack etwas dabei. Auch das Frühstück ließ keine Wünsche offen. Von frischen Semmeln und Brezen über Früchte bis hin zu warmen und kalten Getränken wurde alles geboten. Zweimal im Jahr lädt die Bücherei Prien im Rahmen des Seniorenprogramms der Marktgemeinde zu einem „Literarischen Frühstück“ ein. „Im Herbst soll es das nächste geben“, so Seidl. „Und wer weiß, vielleicht bieten wir Aufgrund der hohen Nachfrage diese Veranstaltung in Zukunft öfter an.“

Informationen erhält man in der Bücherei Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-33 oder buecherei@tourismus.prien.de sowie im Internet auf www.buecherei.prien.de.

Andrea Aschauer

Nachrichten