Landkreis BGL ehrt Trachtler-Persönlichkeiten des Gauverbandes I

Ehrung des Landkreises Berchtesgaden mit der Landkreismedaille in Gold für Gauvorstand Peter Eicher und Gaumusikwart Hans Auer vom Gauverband I.

Aus den Händen von Georg Grabner, dem Landrat des Berchtesgadener Landes erhielten Peter Eicher und Hans Auer die Landkreismedaille in Gold für ihren unermüdlichen und ehrenamtlichen Einsatz zum Erhalt von Tracht, Traditionen und Volksmusik. Gauvorstand Peter Eicher und Gaumusikwart Hans Auer haben sich ganz der bayerischen Heimat verschrieben. Traditionen, Werte, Kultur, Volksmusik und Heimatverbundenheit – dafür stehen beide.

Hans Auer im Gauverband I ist neben seinen vielen beruflichen Tätigkeiten seit langer Zeit auch noch als Musikwart zuständig und er ist den meisten Volksmusikfreunden ein Begriff. Seine Tätigkeit im Gauverband I mit insgesamt 117 Vereinen kennen aber nicht alle. Hier ist er für die Pflege der traditionellen Volksmusik zuständig, zahlreiche Veranstaltungen im Jahreskreis werden von ihm organisiert. Das Gauliedersingen, Festabende, aber auch Sing- und Musizierstunden, Seminare und vieles mehr gehörten und gehören zu seinen Aufgaben und Leidenschaften.

Gauvorstand Peter Eicher leitet den Gauverband I mit unermüdlichen Einsatz und viel Geschick. Mehr als 40.000 Trachtler vertrauen auf seine Leitung. Seit mehr als 50 Jahren setzt sich Peter Eicher der aus Weißbach stammt, für seine Heimat und den Erhalt der Traditionen ein. Als stellvertretender Landesvorsitzender des Bayerischen Trachtenverbandes hat sich der gelernte Maurer mit großem Arbeitseinsatz an der Verwirklichung des Trachtenkulturzentrums in Holzhausen bei Landshut zudem verdient gemacht.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg