Landfrauen wünschen mehr Wertschätzung für Lebensmittel

Den Landfrauen des Bayerischen Bauernverbandes ist es ein wichtiges Anliegen, die Wertschätzung für unsere bayerischen landwirtschaftlichen Erzeugnisse bei den Verbrauchern zu verbessern.

„Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln auf verschiedenen Ebenen ein“, sagt die Bezirksbäuerin von Mittelfranken Christine Reitelshöfer im Vorfeld des Fachsymposiums zu den Bayerischen Ernährungstagen, das am 27. Juni in Kulmbach stattfindet.

Mehr> http://www.bayerischerbauernverband.de/pm45-lebensmittel

Foto: Hötzelsperger – Lebensmittel beim Entenwirt auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg