Kurkonzert mit dem Ballorchester Stephanskirchen in Bad Endorf

Am Freitag den 7. April um 19.30 Uhr findet ein Kurkonzert mit dem Ballorchester Stephanskirchen im Kultursaal am Park in Bad Endorf statt.

Unter der Leitung von Regina Huber begibt sich das 35-köpfige Ballorchester auf eine Reise durch die Welt der Filmmusik der letzten 50 Jahre und bietet dabei den Zuhörern eine Auswahl bekannter und preisgekrönter Filmhits. Von Melodien aus dem Dschungelbuch über Schlager wie der Schiwago-Melodie oder Moon River bis zu den berühmtesten Kompositionen von Henry Mancini, bekannten Melodien aus James Bond Filmen und den Blues Brothers zeigt das Orchester ein großes Spektrum seines Repertoires. Der ausgereifte Klangkörper aus Streichern, Holz- und Blechbläsern unterstützt von einer eingespielten Rhythmusgruppe besticht dabei durch seine Vielseitigkeit und die hörbare Freude am Musizieren. Durch das Programm führen in bewährter charmanter Weise Manfred Panhans und Regine Mrotzek. Der Eintritt ist frei.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg